Tavolare
21. September, Montag

Was passiert, wenn die Erinnerung geht? - abgesagt!

Beim Gedanken ans Älterwerden entsteht oftmals die Sorge, an Demenz zu erkranken. Wie gehen Betroffene, Angehörige, Fachpersonen und Betreuende damit um?

Weiter
22. September, Dienstag

Rassismus & Diskriminierung: Wie Sprache unser Denken prägt

Ist es diskriminierend, wenn wir pauschal von Schwarzen, Musliminnen, Babyboomern, der Generation Y oder alten weissen Männern sprechen? Kübra Gümüşay (32) spricht über Sprache, Diskriminierung und Rassismus.

Weiter
25. September, Freitag

Miteinander Reden: Über Rassismus & Diskriminierung

Wie können wir gemeinsam über Rassismus, Diskriminierung und Privilegien sprechen? In einem öffentlichen Workshop sind Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen und Erfahrungen zu einem transparenten Dialog eingeladen.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
28. September, Montag

Neustarter Stammtisch Bern #1

Ohne Kontakte läuft gar nichts – Sie brauchen Verbündete. Nutzen Sie Stammtische, um sich mit anderen zu vernetzen und auszutauschen.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
02. Oktober, Freitag

Vater-Kind-Treff

Fragen stellen von Mann zu Mann, Kontakte knüpfen oder sich austauschen. Das können Väter jeden ersten Freitag im Monat beim Vater-Kind-Treff.

Weiter
Zu Gast
07. Oktober, Mittwoch

Treffpunkt BFH: Gutes Leben im Alter - abgesagt!

Für das Wohlbefinden von älteren Menschen ist es wichtig, am sozialen Leben teilzuhaben. Was braucht es, damit das gelingt? Und was kann die Politik beitragen? 

Weiter
08. Oktober, Donnerstag

Alles könnte anders sein

Das wahre Problem unserer Zeit ist nicht, dass es uns nicht gut ginge oder es uns in Zukunft schlechter gehen könnte. Sondern dass wir uns nichts Besseres vorstellen können, sagt Soziologe und Zukunftsarchitekt Harald Welzer (62). Er spricht über Ideen für eine enkeltaugliche Zukunft.

Weiter
09. Oktober, Freitag

Miteinander-Reden: Über eine enkeltaugliche Zukunft

Ob Klimawandel, Armut oder demografischer Wandel: Wir brauchen neue Ideen, damit es auch unseren Kindern oder Enkelkindern gutgeht. Collaboratio helvetica lädt dazu ein, die Schweiz von morgen zu denken und zu gestalten.

Weiter
Zu Gast
12. Oktober, Montag

amm Café Med

Sie haben eine medizinische Frage? Im «amm Café Med» nimmt sich ein Team von pensionierten Fachleuten aus Medizin, Psychologie, Sozialarbeit und Pflege Zeit für Ihre Fragen. Das Angebot ist kostenlos.

Weiter
Trauercafé
13. Oktober, Dienstag

Lesung und Trauercafé

Das Trauercafé bietet Trauernden einen geschützten Rahmen, um mit anderen trauernden Menschen in Kontakt zu kommen. Am 13. Oktober findet ausnahmsweise eine Lesung statt.

Weiter
Zu Gast: Märlihuus
14. Oktober, Mittwoch

Ds Bärner Märlihuus

Das Märlihuus bietet den Kindern eine Oase, wo sie ihre Fantasie walten lassen können und in gemütlicher Atmosphäre einen kurzweiligen Nachmittag erleben.

Weiter
15. Oktober, Donnerstag

Morgen werden wir 100

Wir alle tun es täglich. Und immer länger. Wir werden älter - und mit uns altert die Gesellschaft. Philosoph Ludwig Hasler (76) und Madeleine Hofmann (33) sprechen über Ideen und Visionen, wie unser langes Leben gelingt. 

Weiter
Generation 2.0
16. September, Mittwoch

Generation 2.0 erklärt neue Medien - abgesagt!

Die Veranstaltungen «Generation 2.0» sind bis Ende Jahr abgesagt. Als Alternative bietet die Jugend-Job-Börse Bern bis auf Weiteres am Mittwochnachmittag Einzelberatungen zu Neuen Medien an.

Weiter
Zu Gast
14. September, Montag

amm Café Med

Sie haben eine medizinische Frage? Im «amm Café Med» nimmt sich ein Team von pensionierten Fachleuten aus Medizin, Psychologie, Sozialarbeit und Pflege Zeit für Ihre Fragen. Das Angebot ist kostenlos.

Weiter
11. September, Freitag

Miteinander-Reden: Über die Kunst des Dialogs

Wie können wir miteinander reden, diskutieren und streiten - und einander gleichzeitig auf Augenhöhe begegnen? Wir reden darüber, wie der Dialog gelingen kann, auch wenn die Meinungen auseinander gehen.

Weiter
10. September, Donnerstag

Zwischen Fakten, Fakes und Fiktionen

Öffentliche Debatten eskalieren zum giftigen Streit. Hass, Hetze und Gerüchte verbreiten sich rasend schnell. Warum ist das so? Und wie kann – trotz der zunehmenden Polarisierung – das Miteinander-Reden gelingen? Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen (51) spricht über die «Kunst des Dialogs im digitalen Zeitalter».

Weiter
Zu Gast: Märlihuus
09. September, Mittwoch

Ds Bärner Märlihuus

Das Märlihuus bietet den Kindern eine Oase, wo sie ihre Fantasie walten lassen können und in gemütlicher Atmosphäre einen kurzweiligen Nachmittag erleben.

Weiter
Trauercafé
08. September, Dienstag

Trauercafé

Das Trauercafé bietet Trauernden einen geschützten Rahmen, um mit anderen trauernden Menschen in Kontakt zu kommen.

Weiter
«forever young» Veranstaltungen
07. September, Montag

Wohnen im Viererfeld - ein Leben lang. Verschoben!

Welche (neuen) Wohnformen werden den Bedürfnissen einer Gesellschaft gerecht, die immer älter wird? In Bern entsteht ein Ort, an dem Generationen miteinander statt nebeneinander wohnen sollen.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
04. September, Freitag

Vater-Kind-Treff

Fragen stellen von Mann zu Mann, Kontakte knüpfen oder sich austauschen. Das können Väter jeden ersten Freitag im Monat beim Vater-Kind-Treff.

Weiter
Information, Beratung, Lebenshilfe
02. September, Mittwoch

Café Zeitlos - abgesagt!

Menschen mit Demenz und Personen, die ihnen nahestehen, können im Café Zeitlos gemeinsam einen entspannten Nachmittag erleben. 

Weiter
YB Public Viewing
30. August, Sonntag

Cupfinal mit YB - Abgesagt!

Die Berner Young Boys wollen nach der Meisterschaft auch den Cup gewinnen. Wir zeigen im Innenhof des Berner Generationenhaus das Finalspiel. 

Weiter
29. August, Samstag

Gratis ins Museum

Im Juli und August besuchen Sie die Ausstellung «forever young» jeweils am Samstag gratis.

Weiter
Impulse
28. August, Freitag

«Länger leben – anders lieben?»

Wie wird eine Ehe schön? Das fragt Autorin Barbara Lukesch den Psychoanalytiker und Satiriker Peter Schneider in ihrem gemeinsamen Buch. Bei uns erzählen sie, was es braucht, damit eine Partnerschaft hält.

Weiter